Drainageoperation

Bei diesen Operationen (nach Frey oder nach Beger) wird die Bauchspeicheldrüse so aufgeschnitten, dass das Pankreassekret in einen aufgenähten Darmanteil ablaufen kann. Diese Operation wird bei chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündungen durchgeführt. Dabei bietet die Verhärtung des Drüsengewebes infolge der chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung ein gutes Nahtlager, so dass in diesem Fall auch längere Darmanteile aufwendig an die Bauchspeicheldrüse genäht werden können.

Menü